Tempel "an der Drachenklaue"

Einst, vor langer Zeit, noch bevor die Zwerge Eisenhall bezogen, wachten Paladine der Helia über den Tempel an der Drachenklaue
Der Orden ist schon Jahrhunderte fort, ihre Burg am Fuße der Drachenklaue gilt bei den Bauern als ein verfluchter Ort.
Immer wieder ließen sich Räuberbanden oder gefährliche Monster erneut in ihren Hallen nieder.

Schon von Weitem ist klar zu erkennen, dass die Zeit ihre Spuren an der tempelartigen Festung hinterlassen hat:
Die Überreste der verrotteten Tore liegen im Staub, klaffende Risse durchziehen die bröckelnden Mauern, die verfallenen Türme scheinen jeden Moment einzustürzen und auch die Kuppeldecke des tempelartigen Burgfrieds zeigen starke Verfallspuren.

Derzeit ist eine Helia Expedition unter Kommandant Edmund Unterfels auf dem Weg zum Tempel um ihn wieder für Helia in den Besitz zu nehmen.

Tempel "an der Drachenklaue"

DS - Einsteigerrunde Birliban Birliban